STRAVA Segmente auf dem Garmin Edge 810

Mit dem jüngsten Firmware-Update auf die Version 3.40 hat Garmin dem Edge 810 u. a. die bislang seinem größeren Bruder Edge 1000 vorbehaltene Segment-Funktion spendiert. Hauptsächlich gedacht für die bislang wenig angenommenen Garmin eigenen Segmente lässt sich der Edge 810 aber auch mit den weitaus populäreren STRAVA-Segmenten bestücken. Das ging vorher über die Streckenfunktion und den Virtuellen Partner auch schon, aber jetzt ist es etwas einfacher und praktischer geworden:

Auf dieser Seite lässt sich über die Eingabe des STRAVA-Segment-Links eine FIT-Datei erzeugen. Kopiert man diese auf den Edge 810 in das Garmin/NewFiles-Verzeichnis erscheint sie nach dem nächsten Neustart des Geräts im Menü Dateiordner unter dem neuen Punkt „Segments“. Dort kann man Karte, Höhenprofil und Bestzeit des KOM-Leaders betrachten und das Segment aktivieren.

edge1
Bild 1

Nähert man sich unterwegs dem Startpunkt eines aktivierten Segments, bekommt man 150 Meter vorher automatisch einen entsprechenden Hinweis (Bild 1) mit Kartenansicht, markiertem Startpunkt (grauer Pfeil), (grün) markierter Segmentstrecke, Länge des Segments und der zu schlagenden Bestzeit. Erreicht man den Startpunkt startet die KOM-Jagd automatisch. 🙂

Bild 2
Bild 2

Die eigene Position wird als blauer Pfeil dargestellt, die des KOM-Leaders als grauen Pfeil. Zusätzlich wird die Restdistanz des Segments und der Zeitvorsprung oder -rückstand zur Bestzeit angezeigt. Man fährt also in virtueller Echtzeit gegen die Bestzeit und hat dabei sowohl die Streckenführung als auch die aktuelle Zeitdifferenz vor Augen.
Je nachdem. ob man am Ende schneller oder langsamer war, bekommt man eine entsprechende Gewinnmeldung oder den Hinweis, dass der virtuelle Partner das Segment bereits absolviert hat. Abbrechen lässt sich die Anzeige über den roten Button mit dem weißen X. Verlässt man die Segmentstrecke wird die Anzeige automatisch beendet.

Viel Spaß beim Ausprobieren, aber nehmt mir nicht alle meine KOMs ab. Hab nur noch 156… 😉

Update: Mit dem Edge 510 soll es auch funktionieren. @t_al hat mir netterweise folgende Screenshots zur Verfügung gestellt:

510-segmente

Veröffentlicht von

bbbaschtl

fährt Rennrad und Mountainbike im Allgäu

16 Gedanken zu „STRAVA Segmente auf dem Garmin Edge 810“

  1. Vielen Dank für die einleuchtende Erklärung. Damit wurde mir viel Zeit erspart, die ich lieber im Sattel verbringe !!!

  2. Mit der aktuellen Firmware 3.50 hat sich leider die Ansicht während des Segments beim Edge 510 verändert. Es wird nur noch die Zeit des segment leader angezeigt, die Felder für die noch zu fahrende Segmentlänge und die Zeit, die man im Segment vor oder zurückliegt nicht mehr. Ist das beim 1000er und 810er auch so?

  3. Ich habe jetzt die Stelle gefunden, an der die Datenfelder für die Segmentanzeige eingestellt werden können:
    Aktivitätsprofile -> Profil auswählen -> Trainingsseiten -> Karten
    Dort kann man über „Segment Data Fields“ die Felder wählen. Das Feld für die Restdistanz des Segments habe ich gefunden, aber mir fehlt noch das Feld, das mir anzeigt, ob und wie weit ich vor. bzw. hinter der Referenzzeit liege. Kann mir jemand sagen, wie dieses Feld heisst?

  4. … also bei mir klappt das leider nicht. Habe den 810er mit der 3.60 FW. Wenn ich die FIT Datei ins New Files Verzeichnis kopiere, wird das Segment nach dem Neustart nicht angezeigt. Auch das direkte reinkopieren in den Segment Ordner, führt nicht zum Erfolg!
    Mache ich was falsch??

    1. Hab es heute auf einem 810 mit Firmware 3.60 getestet. FIT-Files in den Garmin/New Files Ordner auf dem Edge (nicht auf der Speicherkarte) kopiert. Wurden nach Edge-Neustart unter „Segmente“ angezeigt. Starteten unterwegs automatisch mit Distanz und Zeit-Anzeigen wie beschrieben.

  5. … ist geklärt!! Der Edge kann nur 50 Segmente verwalten. Da ich schon die 50 voll hatte, wurde kein neues mehr aufgenommen!!

  6. Hi,
    irgendwie funktioniert das bei mir nicht richtig. Die erzeugten „fit“-Dateien haben keinen Inhalt … ? Ich habe es jetzt an zwei verschiedenen Rechnern ausprobiert.

  7. Hab mich heute das erste Mal nen Segment das auf meinem neuen Edge 520 liegt genähert und leider überhaupt keinen Hinweis erhalten.
    Nimmt er nicht automatisch die KOM als Vergleichswert?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s