Trainingslager Toskana 2016

Wie schon im letzten Jahr schlug ein großer Teil des RSC AUTO BROSCH Kempten sein Frühjahrs-Trainingslager im Hotel Marinetta in Marina die Bibbona bei Cecina auf. Abgesehen von den teils rustikalen Straßenbelägen der ideale Ort für unsere Jugendlichen, Elite-Amateure und Triathleten/innen. In den sieben Tagen wurden zwei Dreierblöcke mit bis zu 1.000km und 10.000hm gefahren. Das Wetter hat auch gepasst: einmal ein kleiner Regenschauer in der Früh, ansonsten trocken und überwiegend sonnig bei bis zu 20 Grad. Wer sich über den gelegentlich starken Wind beschwert, hat nichts drauf. 😉

Veröffentlicht von

bbbaschtl

fährt Rennrad und Mountainbike im Allgäu

3 Gedanken zu „Trainingslager Toskana 2016“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s