Geht ’s noch?

Normalerweise habe ich als Radfahrer kein Problem mit Kraftfahrern im Allgäu. Der Verkehr auf meinen Trainings-Strecken ist meist gering und man hat es nicht eilig. Aber heute hatte ich auf einer knapp 3-stündigen Rennrad-Runde gleich viermal Glück, nicht vom Rad gefahren zu werden. Was ist hier los? Wo ist das Problem, die Verkehrszeichen zu beachten? Wo ist das Problem, die Vorfahrt des Gegenverkehrs beim Abbiegen zu beachten? Wo ist das Problem, den Sicherheitsabstand beim Überholen zu beachten? Wo ist das Problem rechts vor links zu beachten? Wo ist das Problem, als Verkehrsteilnehmer aufmerksam zu sein und Rücksicht zu nehmen?

Veröffentlicht von

bbbaschtl

fährt Rennrad und Mountainbike im Allgäu

Ein Gedanke zu “Geht ’s noch?”

  1. … kenne ich leider zu genüge. Und es wird immer schlimmer. Mittlerweile keine Ausfahrt mehr ohne 1, 2, 3, 4 besondere Vorkommnisse. Bei etlichen Situationen werde ich im Nachhinein das Gefühl nicht los, dass die motorisierten Verkehrsteilnehmer uns Radlern nur mal eben zeigen wollten „wem die Straße wirklich gehört“. Nur eine Frge der Zeit, bis es mal richtig kracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.